Chicken Nuggets vom Weber Grill

Da ich seit Juli stolzer Besitzer eines Weber Gas-Grills bin (Spirit E210), reizt es mich doch schon, neue Dinge mit dem Apparat anzustellen. Außerdem gibt es mittlerweile so viele Grill-Blogs, Youtube-Kanäle und Websites zum Thema, das ich auch meinen Senf dazugeben möchte.

Weber Spirit E-210
Mein Weber-Grill!

Heute haben wir Chicken Nuggets nach einem Rezept von „Klaus grillt“ auf dem Weber zubereitet. Zum Würzen der Nuggets kam der Grillwürzer ‚California‘ von Grill-Boss zum Einsatz. Der Geschmack passt super zu den Nuggets.

California-Rub
Die Würzmischung.

Auf dem Weber kam diesmal eine der neu bei Ikea erstandenen Edelstahl-Ofenformen (Koncis) zum Einsatz. Beim ersten Versuch habe ich noch meinen Gusseisen-Wok auf den Weber gestellt. In dem Gefäß wird reichlich Öl erhitzt, um dann darin die Nuggets auszubacken. Gefühlt klappte das frittieren im Wok besser als in der Schale, beim nächsten Mal werde ich wohl wieder den Wok benutzen.

Grill-Koncis

Die Zutatenliste ist ziemlich übersichtlich:

  • Hähnchen- oder Putenbrust
  • Cornflakes (ohne Zucker!)
  • Mehl und Eier zum Panieren
  • Gewürz nach Wahl
  • Öl zum Ausbacken

Für die Zubereitung haben wir zuerst eine Panier-Straße mit Mehl, verquirltem Ei und  kleingebröselten Cornflakes aufgebaut. Die Cornflakes ergeben später eine schöne knusprige Kruste.

Bei Lidl gibt es Puten- oder Hühnerbrust fertig in kleine Stücke geschnitten. Damit spart man sich die Schnippelei zu Hause, man kann aber auch das Fleisch beim Metzger seines Vertrauens kaufen und in mundgerechte Stücke schnibbeln. Die Stücke durchlaufen dann die Panier-Straße und wandern dann ins heiße Öl zum frittieren.

Nuggets-Roh
So sehen die Nuggets nach dem Panieren aus

 

Nuggets-Grill
Da bruzzeln sie vor sich hin.

 

Nuggets-fertig
Das Ergebnis – Chicken Nuggets vom Grill.

Das Ergebnis sieht wirklich lecker aus und schmeckt auch so!

Als nächstes steht nun Schaschlik auf dem Rezept-Plan, da freue ich mich schon besonders drauf.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.